Haartransplantation in der Türkei – Istanbul

November 26, 2020 Aus Von admin

Bin ich ein guter Kandidat für eine Haartransplantation in der Türkei – Istanbul?

Der ideale Kandidat für eine Haarwiederherstellungsoperation hat gesundes Haar an den Seiten und am Hinterkopf. Diese Stellen werden als Spenderbereiche für die Transplantate verwendet. Männer und Frauen mit gut definierter Kahlheit, schütterem Haar und Personen mit begrenztem Haarausfall aufgrund von Kopfhautverletzungen oder wiederholten kosmetischen Eingriffen sind im Allgemeinen gute Kandidaten für eine Haarwiederherstellungsoperation. Das Yale-Team wird Sie während einer ersten Konsultation über die Behandlungsmöglichkeiten beraten, um einen Chirurgen aus anderen Ländern, insbesondere der Türkei, auszuwählen.

Tut das Verfahren weh?

Durch die Anwendung von Lokalanästhesie und intravenöser Sedierung werden Beschwerden während des Eingriffs beseitigt.

Kann ich mit meinen neuen Haaren schwimmen und andere körperliche Aktivitäten genießen?

Sie können innerhalb von fünf bis sieben Tagen nach der Behandlung in Istanbul an allen Aktivitäten teilnehmen, die Sie genießen. Ihr transplantiertes Haar ist dauerhaft und kann gewaschen, geschnitten und gefärbt werden.

Fallen meine transplantierten Haare irgendwann aus?

Wenn Sie Haare von der Rückseite und den Seiten Ihrer Kopfhaut auf Ihre kahlen Stellen gepfropft haben, die als Autotransplantation bezeichnet werden, wachsen die Haare für den Rest Ihres Lebens.

Wer ist ein Kandidat für eine Transplantation?

Ihr Wunsch und Ihre Motivation nach einem attraktiveren Haaransatz sowie eine erhöhte Haardichte sind der Schlüssel zum Erfolg bei der Behandlung von Haarausfall. Bei der ersten Konsultation wird Ihr Chirurg Sie beraten, ob es Faktoren gibt, die Ihre Fähigkeit einschränken könnten, von unseren Haarersatztechniken zu profitieren.

Im Allgemeinen ist Alter oder Geschlecht kein einschränkender Faktor für unsere Haarwiederherstellungstechniken. Patienten ab 70 Jahren hatten erfolgreiche Eingriffe. Personen in den Dreißigern, die unter männlicher oder weiblicher Musterkahlheit leiden, können ebenfalls erfolgreich behandelt werden. Auch jüngere Patienten können Kandidaten sein, sollten aber konservativ behandelt werden. Frauen mit bestimmten Haarausfallmustern können sich ebenfalls als Kandidaten qualifizieren.

Der ideale Kandidat für eine Haarwiederherstellungsoperation hat gesundes Haar an den Seiten und am Hinterkopf – den Bereichen, aus denen Transplantate entnommen werden. Es ist oft besser, zu beginnen, wenn Sie nicht vollständig kahl sind, damit Sie vorhandene Haare verwenden können, um die frühen Stadien der Restauration zu tarnen.

Die folgenden Personen sind möglicherweise gute Kandidaten für eine Haartransplantation in Istanbul / Türkei:

  • Personen mit gut definierter männlicher oder weiblicher Musterkahlheit.
  • Personen mit Haarausfall aufgrund von Narben, Kopfhautverletzungen oder Schönheitsoperationen.
  • Personen, die Augenbrauen, Schnurrbärte oder Bärte wiederherstellen oder verdicken möchten.
  • Personen, die zuvor Haarwiederherstellungsverfahren hatten.

Was ist Mikroblend-Transplantation?

Männliche oder weibliche Musterkahlheit wirkt sich auf die Ober- und Vorderseite Ihrer Kopfhaut aus. Glücklicherweise sind der Rücken und die Seiten Ihrer Kopfhaut genetisch so programmiert, dass sie lebenslang wachsen. Diese „Hufeisen“ -Bereiche an Rücken und Seiten werden zu Ihrem Spendergebiet. Haare, die aus diesen Bereichen (als Autotransplantation bezeichnet) in Ihre kahlen Bereiche transplantiert wurden, beginnen schließlich zu wachsen und wachsen weiter.

  • Spenderdominanz ist die Fähigkeit von autotransplantiertem Haar von gesunden Spenderstellen auf Ihrer Kopfhaut, Wurzeln zu schlagen und normal zu wachsen, wenn es in die kahlen (Empfänger-) Bereiche Ihrer Kopfhaut transplantiert wird.

Die Transplantate können entweder "Mikro" -Transplantate (Follikeltransplantate) oder "Mini" -Transplantate (Follikelgruppierungen) sein. Jedes Mikrotransplantat enthält ein bis drei einzelne Haarfollikel. Follikuläre Gruppierungen haben vier bis sechs Haare. Ältere "Punch" -Transplantate enthielten 10 bis 20 Follikel.

Vorteile von Follikeltransplantaten –Mikro- / Mini-Transplantate produzieren zartes, feines Haar, das Ihrem Haarwuchs vor dem Glatzen ähnlicher ist. Da der Haaransatz eine echte Übergangszone von der Stirn zum dichteren Haar weiter hinten darstellt, wird durch die Verwendung von ein bis drei Haartransplantaten der natürlichste Haaransatz erzeugt.

Wie wird das Verfahren durchgeführt?

Bei einer Haarwiederherstellungsoperation wird ein kleiner Streifen haartragender Kopfhaut vom Hinterkopf und von den Seiten Ihres Kopfes entfernt. Diese Spenderregion enthält Haare, die während Ihres gesamten Lebens wachsen. Der Bereich, aus dem der Streifen entnommen wird, wird sorgfältig geschlossen, was normalerweise zu einer sehr feinen Linie führt, die vollständig unter den verbleibenden Haaren verborgen ist.

In Istanbul / Türkei; Unser erfahrenes Operationsteam teilt dann mikroskopisch den Erntestreifen der haartragenden Kopfhaut zum Ersatz in Ihren kahlen Bereichen. Diese Transplantate können je nach Ihren spezifischen Bedürfnissen und Kopfhautzuständen in verschiedenen Größen verarbeitet werden. Die gepfropften Haare wachsen ähnlich wie normales Haar und sind praktisch nicht nachweisbar. Follikuläre Gruppierungen, die mehr Haare enthalten, werden verwendet, um mehr Dichte hinter dem Haaransatz zu erhalten.

Durch die Verwendung von Lokalanästhesie und intravenöser Sedierung können Beschwerden während des Eingriffs beseitigt werden. Um die Restauration abzuschließen, prüfen unsere Mitarbeiter sorgfältig, ob Ihre neu platzierten Haare in bestimmten Richtungen zusammenwachsen, um einen Haaransatz zu bilden, der von dem, den die Natur Ihnen möglicherweise gegeben hat, praktisch nicht nachweisbar ist, zusammen mit einer erhöhten Gesamthaardichte.

Wie viel Zeit ist für die Behandlung in der Türkei-Istanbul erforderlich?

In der Regel sind mehrere Sitzungen in verschiedenen Intervallen erforderlich. Die meisten Patienten können mit einem Minimum an Eingriffen ein volles, natürliches Aussehen erzielen. Die meisten erfolgreichen Kandidaten für Mikrotransplantationen und Haartransplantationen in der Türkei benötigen ein bis zwei Termine, normalerweise im Abstand von mehreren Monaten. Jeder Bürovorgang dauert ungefähr drei bis vier Stunden.

Was passiert nach der Operation in Istanbul?

  • Die meisten Patienten können 24 bis 48 Stunden nach der Haarwiederherstellung wieder arbeiten.
  • Die Haare werden am Morgen nach jedem Eingriff gewaschen.
  • Kräftige körperliche Aktivität sollte für fünf bis sieben Tage begrenzt werden.

Medikamente werden eingesetzt, um auftretende Schwellungen zu minimieren. Einige Krusten oder kleine Krusten können sieben bis zehn Tage lang vorhanden sein, zusammen mit etwas Juckreiz an den Behandlungsstellen. Jegliche Taubheit an den Spender- oder Empfängerstellen verschwindet normalerweise innerhalb einiger Wochen bis zu einigen Monaten. Follow-up-Besuche in Abständen von vier bis sechs Monaten sind geplant, um den Fortschritt zu überwachen und die Ergebnisse zu bewerten.

Welche Ergebnisse können von einer Transplantation in Istanbul, Türkei, erwartet werden?

Mikrotransplantate hinterlassen praktisch keine Narben. Sie erhalten auch einen Großteil der Haare, die für zukünftige Transplantationen benötigt werden. Die Höhe der Abdeckung, die erreicht wird, hängt vom Ausmaß Ihres Haarausfalls, der Dichte Ihres Spenderhaars sowie der Anzahl der Eingriffe ab.

Ein Großteil der transplantierten Haare wird innerhalb eines Monats abfallen. Ungefähr drei Monate später (90 bis 100 Tage) beginnen neue Haare zu wachsen und wachsen mit normaler Geschwindigkeit weiter. Ungefähr sechs Monate nach einer türkischen Haartransplantation nehmen die transplantierten Haare ein natürliches Aussehen an und wachsen ein Leben lang weiter. Die Spenderstelle, von der das Haar entnommen wurde, schrumpft zu einer kleinen, kaum wahrnehmbaren Schnittlinie, die vollständig im umgebenden Haar verborgen ist.

Gibt es irgendwelche Komplikationen durch die Operation?

Wie bei allen chirurgischen Eingriffen besteht immer ein gewisses Risiko. Komplikationen bei der chirurgischen Behandlung von Haarausfall sind jedoch selten und im Allgemeinen minimal. Blutungen und / oder Infektionen sind selten und geringfügig. Im Allgemeinen sollten Sie vor der Operation Aspirin oder bestimmte Medikamente oder einige pflanzliche Heilmittel vermeiden. Wenn Sie spezielle Bedenken haben, besprechen Sie diese bitte mit Ihrem Arzt.

Suchen Sie eine Haartransplantation? Dieses Land ist führend in der Ernte von Haaren.

Die Tatsache, dass Araber einen so großen Teil der Gesamtzahl ausmachen, wird durch eine Reihe von Faktoren verursacht. Das heiße und trockene Klima ihrer Länder, die Gewohnheit, ihre Köpfe zu bedecken, und die Verwendung von gereinigtem Meerwasser für die persönliche Hygiene können zur Haarschwächung beitragen. Und in der arabischen Kultur wird starkes Haar für Männer oft als äußerst wünschenswert angesehen.

Die verwendete Technik ist als FUE (Follicular Unit Extraction) bekannt. Es besteht darin, etwa 4.000 einzelne Follikeleinheiten von der hinteren Kopfhaut zu ernten und jede von ihnen akribisch zu transplantieren, wo dies erforderlich ist, entsprechend einer vorgegebenen Dichte und einem vorgegebenen Muster.

Die meisten arabischen Patienten nutzen diese Gelegenheit, um vier oder fünf Tage mit ihren Familien in Istanbul zu verbringen.