Was kann ich während meiner Haartransplantation erwarten?

November 26, 2020 Aus Von admin

Wie Sie sich nach der Operation fühlen, hängt vom Umfang und der Komplexität des Verfahrens ab. Jegliche Schmerzen, übermäßige Enge oder Pochen können mit von Ihrem Arzt verschriebenen Schmerzmitteln kontrolliert werden. Wenn Bandagen verwendet werden, werden sie normalerweise einen Tag später entfernt. Sie können Ihre Haare innerhalb von zwei Tagen nach der Operation sanft waschen. Alle Stiche werden in einer Woche bis zu 10 Tagen entfernt. Besprechen Sie die Möglichkeit von Schwellungen, Blutergüssen und Drainagen unbedingt mit Ihrem Chirurgen.

Da anstrengende Aktivitäten die Durchblutung der Kopfhaut erhöhen und dazu führen können, dass Ihre Transplantationen oder Schnitte bluten, werden Sie möglicherweise angewiesen, mindestens drei Wochen lang heftiges Training und Kontaktsport zu vermeiden. Einige Ärzte raten auch, sexuelle Aktivitäten mindestens 10 Tage nach der Operation zu vermeiden.

Um sicherzustellen, dass Ihre Schnitte richtig heilen, wird Ihr Arzt Sie wahrscheinlich im ersten Monat nach der Operation mehrmals sehen wollen. Es ist wichtig, dass Sie alle Ratschläge, die Sie bei diesen Nachuntersuchungen erhalten, sorgfältig befolgen.

Zurück zum Normalzustand

Wie schnell Sie Ihre normale Routine wieder aufnehmen, hängt von der Länge, Komplexität und Art der Operation ab, die Sie durchgeführt haben. Möglicherweise fühlen Sie sich gut genug, um nach einigen Tagen wieder an die Arbeit zu gehen und die normale, leichte Aktivität wieder aufzunehmen. Viele Patienten, die Transplantationen (Plugs oder andere Transplantate) hatten, sind bestürzt darüber, dass ihr „neues“ Haar innerhalb von sechs Wochen nach der Operation ausfällt. Sie sollten wissen, dass dieser Zustand normal und fast immer vorübergehend ist. Nach dem Haarausfall dauert es weitere fünf bis sechs Wochen, bis das Haarwachstum wieder aufgenommen wird. Sie können mit einem Wachstum von etwa einem halben Zoll pro Monat rechnen.

Follow-up-Verfahren

Möglicherweise benötigen Sie ein chirurgisches „Ausbesserungsverfahren“, um nach Abheilung Ihrer Schnitte natürlichere Ergebnisse zu erzielen. Manchmal beinhaltet dies das Mischen, das Ausfüllen des Haaransatzes unter Verwendung einer Kombination von Minitransplantaten, Mikrotransplantaten oder Schlitztransplantaten. Wenn Sie sich einer Klappe unterzogen haben, bleibt möglicherweise eine kleine Beule, die als „Hundeohr“ bezeichnet wird, auf der Kopfhaut sichtbar. Ihr Arzt kann dies nach vollständiger Heilung chirurgisch entfernen.

Im Allgemeinen ist es am besten zu erwarten, dass Sie ein Ausbesserungsverfahren benötigen. Ihr Chirurg kann normalerweise vorhersagen, wie umfangreich Ihre Nachsorgeoperation wahrscheinlich ist.