Wie soll ich mich auf eine Haartransplantation vorbereiten?

November 26, 2020 Aus Von admin

Ihr Chirurg gibt Ihnen spezifische Anweisungen zur Vorbereitung auf die Operation, einschließlich Richtlinien zum Essen und Trinken, Rauchen und Einnehmen oder Vermeiden bestimmter Vitamine und Medikamente. Wenn Sie diese Anweisungen genau befolgen, verläuft Ihre Operation reibungsloser. Wenn Sie rauchen, ist es besonders wichtig, mindestens ein oder zwei Wochen vor der Operation aufzuhören. Rauchen hemmt die Durchblutung der Haut und kann die Heilung beeinträchtigen.

Sie sollten dafür sorgen, dass Sie nach der Operation von jemandem nach Hause gefahren werden. Planen Sie es ein oder zwei Tage nach dem Eingriff ein und lassen Sie sich helfen, wenn Sie glauben, dass Sie es brauchen.

Wo Ihre Operation durchgeführt wird

Haartransplantationen werden normalerweise in einer Arztpraxis oder in einem ambulanten Operationszentrum durchgeführt. In seltenen Fällen ist ein Krankenhausaufenthalt erforderlich.

Arten der Anästhesie

Haartransplantationen werden unabhängig von der verwendeten Technik normalerweise unter örtlicher Betäubung und Sedierung durchgeführt, um Sie entspannt und komfortabel zu machen. Ihre Kopfhaut ist unempfindlich gegen Schmerzen, aber Sie sind sich möglicherweise eines Ruckens oder Drucks bewusst. Eine Vollnarkose kann bei komplexeren Fällen mit Gewebeexpansion oder Lappen angewendet werden. Wenn eine Vollnarkose angewendet wird, werden Sie den Eingriff durchschlafen.